Zum Verkauf angebotene 8R Fagotte

Auf dem Markt haben sie keinen Namen:

 

"Conn Fagott? Nie gehört!"

 

Sogar in Amerika werden sie unter ihrem Wert angeboten, nur damit ein Käufer gefunden werden kann.

 

Es sind eben keine " Mainstream-Fagotte", sondern besondere Instrumente für besondere Menschen ;-) .

 

Analog zur Seite Heckel Bassoons, will ich hier eine Seite aufbauen, die die 8R Conn-Fagotte auflistet und kurz vorstelltt. Für Mails mit Fotos bin ich sehr dankbar!

 

 

 

Conn # 8R 1980

Dezember 2013 in Charles Double Reed Company

Conn # 8R 1760

November 2012 in eBay USA:

Offered here is a C.G. Conn "Choice of the Artists" bassoon made in Elkhart, IN.

No breaks or significant chips in the wood. Cork and pads are worn.

Das gleiche Instrument, aber vom Käufer aufbereitet und in einen spielbaren Zustand gebracht:

Conn # 8R 1576

In eBay USA. Verkauft am 14. Mai 2013.

Das gleiche Instrument im September 2013 bei der "Charles Double Reed Company" entdeckt. Nur einfach fast dreimal so teuer!!

 

# 8R1403

22. März 2012 in eBay USA:

Tief h-Klappe fehlt, laut Verkäufer keine Risse, musss überholt werden

Conn # 8R 1231

16. September 2013 in eBay England

 

Dieses Instrument gehört mir.

Bemerkenswert ist der charakteristische Ton und das Gewicht des Stiefels: Rund 200g mehr als bei bei Conn 8R 1015, und das ohne B-Klappenschutz und Balance-Aufhänger!!

 

Der Lackauftrag am Stiefel ist scheusslich, verschiedene Lacke wurden aufgetragen. Wahrscheinlich Nitro- und Schelllack.

 

Die Zapfen haben zum Teil kleinere Risse.  Speziell ist, dass die weite Bohrung des Stiefels einwandfrei ist. Diese Bohrung weist bei vielen 8R - Modellen Risse auf. Zurückzuführen ist das meiner Meinung nach auf die Holzhärte.

Die Ahornart (lat. acer nigrum) trägt nebst den Bezeichnungen Hard Maple (Hartahorn), Black Maple (Schwarzahorn), Black Sugar Maple (Schwarzer Zuckerahorn) auch den Namen Rock Maple (Stein- oder Felsahorn).

 

Ob damit das Gewicht, die Bruchanfälligkeit oder sogar beides gemeint ist?

 

Das Fagott heisst übrigens EMMA, in Erinnerung an die Vorbesitzerin aus England.

Conn # 8R 1213

Angeboten in eBay im Juni 2014. Angesichts des Alters sehr schön erhaltenes Instrument. Im Besitz eines Schweizer Fagottisten! Gratulation!

 

 

Conn # 8R1103

30. April 2012 in netinstruments, USA

 

Conn #8R1024

Restauriert von Paul Nordby, Indiana USA.

News

Das Conn-Fagott aus Arizona, welches ich im Sommer 2015 gekauft habe, ist der Hammer!

Ein sehr gutes Instrument mit einem Klasse Ton!

Aktuell

Das nächste Konzert:

Besucherzähler

Besucherzaehler

Länderzähler

free counters

Zuletzt aktualisiert:

07. Januar 2018